• Software für den Amateurfunk.

DEMO

Herzlich willkommen bei HAM OFFICE. Auf dieser Seite können Sie eine DEMO-Version des Programms downloaden.

Lesen Sie bitte die folgenden Installationshinweise, damit die Installation innerhalb weniger Minuten reibungslos ablaufen kann. Bei Fragen zum Programm nehmen Sie gerne mit unserer Hotline Kontakt auf. Wir freuen uns, wenn wir weiterhelfen können.

DOWNLOAD-DATEI :ho6demo.exe Version 6.0.233 (lauffähig bis 08.02.2018)
INSTALLATIONSHINWEISE

Nach dem Mausklick auf diesen Link öffnet sich ein Fenster zur Abfrage des Speicherorts. Ist dieser voreingestellt, dann erfolgt die Speicherung sofort in den Download-Ordner. In diesem Zielordner kann die Datei durch Doppelklick gestartet werden.
Während der Installation werden Sie nach einem Programmordner und einem Datenordner gefragt. Wir empfehlen, diese Voreinstellungen zu belassen und immer nur auf "Weiter" zu klicken.

Achtung Windows SmartScreen Diese Windows-Funktion verhindert manchmal den allerersten Start des Programms. Es erscheint ein blaues Fenster, das darauf hinweist. In diesem Fall bitte auf den irreführenden Link "weitere Informationen" klicken und dann auf "Trotzdem ausführen". (Diese Meldung ist bei HAM Office völlig überflüssig und man sollte sich überlegen, ob man die SmartScreen-Funktion aktiviert lassen möchte oder lieber aus persönlichem Datenschutzgefühl heraus abschaltet.)
ERSTER START

Beim Start des Programms erscheint ein Hinweisfenster, das die Versionsnummer enthält und das Datum, bis zu wann diese Demo lauffähig ist. HAM OFFICE wird von uns regelmäßig gepflegt und weiterentwickelt. Deshalb wird meist bei den News schon eine neuere Programmversion angezeigt als in der DEMO.
Nach dem Start erscheint ein Fenster, dass Sie darauf hinweist zu überprüfen, ob die bei HAM OFFICE hinterlegten Daten für Ihr Rufzeichen noch aktuell sind. Sie können die Möglichkeit nutzen und Ihre Daten eintragen oder den Hinweis übergehen.
Das Programm öffnet mit dem Startfenster. Hier sind alle wichtigen Funktionen über die linke Schnellstartleiste oder das Menü am oberen Bildrand aufrufbar.
Wenn Sie das erste Mal das QSO-Eingabefenster öffnen, erscheint ein Hinweisfenster, das zur Eingabe des eigenen Locators auffordert. Das sollte man auch tun, damit HAM OFFICE die Entfernungen korrekt berechnen kann.
In den Programmoptionen können viele weitere Einstellungen getätigt werden. Generell ist das Programm aber schon so eingestellt, dass man sofort mit dem Testen der QSO-Eingabe beginnen kann.

EINSCHRÄNKUNGEN

Das DEMO-Programm ist zeitlich begrenzt und verschiedene Funktionen sind in der DEMO deaktiviert oder nur eingeschränkt nutzbar. So können z.B. die Funktionen, die die HAM OFFICE Cloud nutzen, nicht aufgerufen werden. Dazu gehört das OnlineLog und die Cloud-Funktion im DXCluster. Bei der QSO-Eingabe wird das QSO immer mit einem festen Datum abgespeichert. Um aber einen Einblick in die Möglichkeiten des Programms zu erhalten, genügen die verfügbaren Funktionen.

Viel Spaß mit der DEMO von HAM OFFICE .mein Logbuch wünscht die HAM Crew von ARCOMM.
        • Schnelle Lieferzeiten
        • Käuferschutz
        • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
        • Datenschutz
        • PCI DSS geprüft
        • perfekter Schutz gegen kriminelle Angriffe
        • Sicheres Bezahlen mit Kreditkarte
Zum Seitenanfang